Projekte & Exkursionen

zeichnenskallier3Am 21.01.2014 wird im Rahmen der Schüler-

konzertreihe des Theaters Zwickau-Plauen "Die Moldau" von Bedřich Smetana für 5. und 6. Klassen aufgeführt.

Die Schüler des Künstlerischen Profils der Klassen 9 haben dazu ein Filmprojekt auf die Beine gestellt. Dieser Film bietet den Zuschauern ein unterhalt-

sames  Konzert und gibt ihnen die Möglichkeit, die Moldau, deren Städte und ihre Geschichte zu verfolgen.

Plakat A HomepBei den Schultheatertagen des Theaters Plauen-Zwickau ist auch dieses Jahr unser Gymnasium vertreten. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 des Künstlerischen Profils führen einen Teil des Abschlussstückes mit dem Titel „A.“ auf. Mit ihren selbstgeschriebenen Texten wagen sie sich an eine Antigoneadaption - auf die Spuren von Sophokles.

Mit der Bestattung ihres Bruders widersetzt sich Antigone dem Gesetz ihres Onkels, König Kreon. Damit droht ihr nicht nur die Todesstrafe, sondern sie stellt auch die Autorität des Königs in Frage. Auf die Aufführung des Stückes (auch zum Schlossfest 2014) darf man gespannt sein.

Auch die Theater-AG's unserer Schule präsentieren sich mit einer Adaption von  "Die drei goldenen Haare des Teufels" und dem Stück "Die gelehrten Frauen" von Moliére. 

 

 

Die Schulpartnerschaft zwischen dem Zwickauer Clara-Wieck-Gymnasium und dem Pascal-College im niederländischen Zaanstad wurde auch im zwölften Jahr ihres Bestehens durch Schüler- und Lehrerbegegnungen sowohl in Zwickau als auch in Zaanstad gefüllt.

Zaanstad_Startseite_neu

Das Projektthema ergab sich aus der Zweckbestimmung der Partnerschaft, durch Auseinandersetzung mit den Besonderheiten der politischen und kulturellen Entwicklungen einander kennen zu lernen und für einander Verständnis zu gewinnen. Wir beschäftigten uns mit der Kunstrevolution des Expressionismus, die zumal in Deutschland die darstellende Kunst bis weit in die Mitte des Zwanzigsten Jahrhunderts geprägt hatte wie keine andere Kunstrichtung.



Am 30. August 2011 traf sich die Spanischgruppe der zehnten Klassenstufe unseres Gymnasiums mit einem Mexikaner, Herrn Torres.

Exkursionen gehören auch am CWG als unterstützendes Mittel zum Lehrprogramm. Im Resultat wirken sie oft fächerübergreifend. Sie hinterlassen Eindrücke und Emotionen. Manchmal auch fürs ganze Leben. Zwei Mitglieder der AG Journalismus (Maria Günther und Pauline Barth) arbeiteten ein solches Erlebnis, eine solche Exkursion, redaktionell auf.

 

uhr_mit_turm_-_web

 

In unserem diesjährigen Theaterprojekt stand Giacomo Puccinis Oper "Tosca" im Mittelpunkt. Gleich in der zweiten Schulwoche war Operndirektor Stefan Bausch unser Gast im Fach Musikgeschichte und erläuterte neben Sardous spannendem Dramenstoff und der überschaubaren Figurenkonstellation auch Puccinis Wirken.

Derzeit findet in unserer Stadt eine Ausstellung statt, die der künstlerischen Tätigkeit unserer Jugend gewidmet ist: der Regionale Kunstwettbewerb.

Die von einer Jury ausgewählten Werke sind in der Galerie der Fachschule für Sozialwesen der DPFA- Schulen, Salutstraße 4 noch bis zum 25.11. zu sehen.

4erFries_fertig

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online

CWGWEGWEISER

Hier geht's lang

Planen Sie Ihre Route zu uns!

Chöre

Clara-Wieck Chöre

Alle Informationen zu den Chören gibt es hier...

Schlossfest 2017

Schlossfest 2017

Alle Informationen zum 25. Schlossfest gibt es hier...

JavaScript wurde deaktiviert. Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript! Die Bedienung der Webseite ist sonst nur eingeschränkt möglich!