Eine InstallationenWERKSTATTKUNST

Die künstlerische Auseinander-setzung mit diesem vielgestaltigen Thema beschäftigte uns Kunst-leistungskursschüler über eine lange Zeit.

Am Ende zeigten wir einen Teil unseres Schaffens in einer Ausstellung mit ca. 300 Werken, u. a. Hinterglasmalereien und verschiedene Mischtechniken Scherenschnitte, experimentelle Hochdrucke, abstrahierte Figurenobjekte, Objektkästen, Handzeichnungen, Collagen, Radierungen, Fotoserien und eine große Auswahl von Bildreihen und grafischen Serien zu Themen wie: „Werkstatt“, "Werkstattunterricht", "Der tätige Mensch“, "Werkstattinterieur".

Aber auch der Abend der Vernissage bot viele Überraschungen: eine Eröffnung mit Musik, Tanz, Pantomime, Sprache und Moderation.

Wieviel Werkstatt steckt in Kunst oder ist Werkstatt auch Kunst?

Während des anschließenden Ausstellungsrundgangs konnten sich die Besucher nicht nur mit den Werken, sondern auch mittels Installationen und Aktionen, die nur für diesen Abend gestaltet wurden, in ungewöhnliche Sphären begeben.

Die ausgestellten Werke entstanden im Rahmen des Kunstunterrichtes. Neben der individuellen Beschäftigung mit Kunst über den Unterricht hinaus gaben uns eine Studienreise nach München und der gemeinsamen Besuch der Ostrale in Dresden weitere Anregungen.

Vor dem AuftrittII Vor dem AuftrittI

Am Ende des Rundganges hatten die Besucher in den Kunsträumen am kalten Buffet die Möglichkeit, miteinander gewonnene Eindrücke mit auszutauschen oder sich bei Livemusik zu entspannen.

Alle Mühe und Anspannung in den letzten Wochen und Monate hat sich gelohnt, denn es war ein unvergesslicher Abend für uns und die mehr als ca. 200 Besucher.

Betreuende Kunstkurslehrerin ist Frau Sylvia Schinko.

Kunstgespräche I

Frau Gabriele Bocek (Gabo) übernahm die künstlerische Leitung für die Performance.

Ein großer Dank geht auch an die Commerzbank, die das Projekt gesponsert und begleitet hat. Einen Dank auch an die „Helfer“, die nicht zum Kurs gehören: Frau Hain, Frau Adolphs, Bernhard Friebe, die Kunstkursschüler der Klasse11, die Musiker Fabian Wiegand, Robert Stamboltsyan, die Techniker Jan Sebastian Wendrich und Konrad Reiter.

 

Die 16 Kunstleistungskursschüler der Klasse 12

 

Eine Installationen

KunstgesprächeII

Kunstgespräche III

Die Vernissage beginnt KopieEine Installation Detail



« zurück

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online

CWGWEGWEISER

Hier geht's lang

Planen Sie Ihre Route zu uns!

Chöre

Clara-Wieck Chöre

Alle Informationen zu den Chören gibt es hier...

Schlossfest 2017

Schlossfest 2017

Alle Informationen zum 25. Schlossfest gibt es hier...

JavaScript wurde deaktiviert. Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript! Die Bedienung der Webseite ist sonst nur eingeschränkt möglich!