Klasse 5-7 - In einer fachpraktischen Prüfung werden neben Notenkenntnissen das rhythmische Empfinden, Gehör, stimmliche und motorische Eignung in spielerischer Form geprüft. Der Vortrag eines Instrumentalstückes und Liedes ist für eine Aufnahme in die Klasse 5 wünschenswert, ab Klasse 6 Bedingung. 

 

Klasse 8-11 - Im Rahmen einer fachpraktischen Prüfung sind vorzutragen:

  • zwei Instrumentalstücke aus verschieden Epochen
  • zwei Lieder unterschiedlichen Charakters (a capella und auswendig)

 

Die musiktheoretischen Anforderungen zielen auf das Erkennen, Hören

und Singen von:

  • rhythmischen Strukturen (z.B. Punktierungen, Synkopen)
  • melodischen Strukturen (z.B. Intervalle)
  • harmonischen Strukturen (z.B. Dur, Moll, Dreiklänge mit Umkehrungen, Kadenzen) 

 

Allen Bewerbern wird empfohlen, sich über genaue, altersspezifische Zugangsbedingungen in einem angemessenen Zeitraum vorab telefonisch zu informieren.



« zurück

Aktuell sind 74 Gäste und keine Mitglieder online

CWGWEGWEISER

Hier geht's lang

Planen Sie Ihre Route zu uns!

Chöre

Clara-Wieck Chöre

Alle Informationen zu den Chören gibt es hier...

Schlossfest 2017

Schlossfest 2017

Alle Informationen zum 25. Schlossfest gibt es hier...

JavaScript wurde deaktiviert. Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript! Die Bedienung der Webseite ist sonst nur eingeschränkt möglich!