münchen 16 1Die diesjährige Studienreise der 11. Klassen führte vor allem Abiturienten der Leistungskurse Physik und Kunst in der letzten Schulwoche nach München. Herr Mußmann und Frau Schinko organisierten diese Fahrt und Herr Haase begleitete uns noch dazu.   Nach einer spannungsvollen Anreise mit zwei Stunden Verspätung am Sonntag besuchte der Physik- LK am Montag das Deutsche Museum. Besonders die Hochspannungsvorführung blieb uns im Gedächtnis. Dazu gab es bis Mittwoch, welcher vom Besuch in der ICE- Werkstatt gekrönt wurde, eine interessante Führung im BMW-Werk und der Besuch der extraterristischen (außerweltlichen) Physik im Forschungszentrum Garching.

Die Kunst- LK- Schüler hatten sich auf einen zwar anstrengenden aber auch informativen und lehrreichen Museumsmarathon begeben, der uns ganz schön auf Trab hielt. Begonnen haben wir mit einem Besuch im wunderschönen Park des Schlosses Nymphenburg, ideal zum Zeichnen und Fotografieren. Dem folgten Ausstellungsbesichtigungen mit Studiencharakter im Haus der Kunst, Neue Pinakothek, Pinakothek der Moderne und im Museum Brandhorst. Gekrönt wurde das mit einem interaktiver Workshop im Lenbachhaus zum Thema „Was heißt hier absolut abstrakt?!" am letzten Tag.

Der Besuch in München war, im Rückblick betrachtet, trotz Zugausfall und der nur knapp bemessenen Zeit für uns eine außerordentlich spannende, interessante und schöne Erfahrung.

München16 3München 16 2

 



« zurück

Aktuell sind 41 Gäste und keine Mitglieder online

CWGWEGWEISER

Hier geht's lang

Planen Sie Ihre Route zu uns!

Chöre

Clara-Wieck Chöre

Alle Informationen zu den Chören gibt es hier...

Schlossfest 2017

Schlossfest 2017

Alle Informationen zum 25. Schlossfest gibt es hier...

JavaScript wurde deaktiviert. Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript! Die Bedienung der Webseite ist sonst nur eingeschränkt möglich!