Sport

Am Donnerstag der letzten Schulwoche stachen die Klassen 8/2 und 8Ms bei herrlichem Sommerwetter auf der Mulde in „See“. An  unserem Einstiegsort an der Cainsdorfer Brücke nahmen wir 2er und 4er Kajaks in Empfang und bestiegen nach einer kurzen Einführung durch Herrn Alscher vom Jugendpfarramt die Boote. Dann ging unsere Kreuzfahrt entlang des Muldenufers Richtung Crossen los. Einige Boote waren so schnell unterwegs, dass sie bereits nach 1,5h am verabredeten Treffpunkt wieder an Land gingen. Andere ließen es beschaulicher angehen, sangen mitunter lustige Seemannslieder oder erfrischten sich (gewollt oder ungewollt) im Wasser. Lediglich ein Boot strandete bereits in Höhe der Pölbitzer Brücke und die Besatzung probte die Meuterei auf der Bounty. Dank äußerst hilfsbereiter Klassenkameraden wurde auch das letzte Kajak gegen 13.00 Uhr endlich sicher ans Ufer gefahren und der allgemeine Trocknungsprozess konnte beginnen (für die, die den Belehrungszettel ordentlich gelesen hatten und Wechselsachen dabei hatten).

Wir hatten viel Spaß bei der Generalprobe für das Kanulager im nächsten Schuljahr und bedanken uns auf diesem Weg bei den Organisatoren.

kanu1

Flache Stellen im reißenden Fluss

kanu2

(K. Schöber, S. Weigelt)

Schlossparklauf3Bereits zum siebten Mal veranstaltete das CWG in Zusammenarbeit mit dem SV Vorwärts Zwickau den Schlossparklauf im Rahmenprogramm des Schlossfestes des Clara-Wieck-Gymnasiums.

Bei bestem Laufwetter bildeten die zahlreichen Schülerstaffeln den Auftakt. 13 Teams mit je vier Schülern der Klassenstufen 5/6, 7/8 und 9/10 kämpften verbissen um Medaillen und tollen Sachpreisen. Am Ende konnte das Clara- Wieck- Gymnasium in allen drei Wertungsklassen den Sieger stellen.

5. Zwickiade Fußball Klassenstufe 7 und 8

ZwickiadeDie Fußball-Mannschaft der Klassenstufe 7 und 8 des Clara-Wieck-Gymnasiums Zwickau trat am Mittwoch, den 06.06.2018, bei der 5. Zwickiade einer starken Konkurrenz gegenüber. Am Ende feierte das Team einen historischen Erfolg, denn noch nie konnte eine Mannschaft einen schulischen Vergleich im Fußball gewinnen.

2018Nach dem sensationellen Sieg der Jungen der Klasse 7/8 gingen einen Tag später die Fußballer der Klassen 5/6 hochmotiviert in ihr Turnier. Mit insgesamt 10 Mannschaften war es die zahlenmäßig stärkste Wettkampfklasse, so dass in zwei Staffeln zu je 5 Teams gespielt wurde.

Tag des Schulsports am CWG

Am 15. Mai 2018 fand unser Tag des Schulsports statt. Die Schüler der Klassen 5 und 6 spielten Zweifelderball in der Dreifelderhalle  in Neuplanitz. Einige von ihnen erarbeiteten einen Showdance mit Charlotte Näser aus der 10 ms. Frau Britze zeigte den Mädchen, mit denen  Sie  eine  Steppaerobic  erarbeitete, ihr Können und ihre Kondition. Formen der  Selbstverteidigung erlernen, war das Ziel für die Mädchen und Jungen der Klassen 7, die bei Herrn Juraschka im Kampfkunstzentrum Zwickau trainiert wurden.

Tag des SchulsportsITag des SchulsportsII

Vomgruppe 15.1. bis 19.1. 2018 fand das nunmehr 18. Skilager des Clara-Wieck-Gymnasiums in Mühlleithen statt. 23 Tage vor Beginn der Olympischen Spiele versuchten sich die Klasse 6/1 und 6/2 in einer der ältesten Wintersportdisziplinen, dem Skilanglauf.

 

Auch in diesem Jahr waren insgesamt 55 Engel unterwegs nach Südtirol zum alpinen Skilager des Clara-Wieck-Gymnasiums. Ohne schwerwiegende Verletzungen verbrachten wir fünf traumhafte Tage im Skigebiet Speikboden, der Wettergott war uns in diesem Jahr besonders gewogen.

reisegruppe schoeber

Reisegruppe "Schöber im Skigebiet "Speikboden" 2400m Südtirol/Italien

Die Fußball-Mannschaft der WK III (Jahrgang 2004 – 2006) des Clara-Wieck-Gymnasiums Zwickau trat am Dienstag, 19.09.2017, beim diesjährigen Kreisausscheid von „Jugend trainiert für Olympia“ einer starken Konkurrenz gegenüber. Am Ende reichte es zu einem hervorragenden dritten Platz.

fball1

 
SAM 1945Unser Team des CWG spielte im Bereichsfinale mit zwei Gewinnsätzen gegen die Fucik-Oberschule erfolgreich und verlor jedoch gegen die Mannschaft des Käthe-Kollwitz Gymnasiums Zwickau den ersten Satz mit 24 : 26 und auch den zweiten Satz mit 17 : 24. Damit belegten die Schülerinnen aus den Klassen 9 den zweiten Platz und verpassten damit nur knapp den Einzug in das Regionalschulamtsfinale.

Aktuell sind 97 Gäste und keine Mitglieder online

JavaScript wurde deaktiviert. Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript! Die Bedienung der Webseite ist sonst nur eingeschränkt möglich!