Wettkämpfe

Am Freitag, dem 22.11.2019, traten 8 Schüler zum Bereichsfinale Floorball in der WK III im Peter – Breuer -  Gymnasium an und kämpften mit 5 weiteren Mannschaften um den Einzug in das Regionalschulamtsfinale. Es wurde in zwei 3er Staffeln gespielt. Das Halbfinale gegen die Mannschaft vom KKG konnten wir sicher mit 4 : 1 gewinnen, so dass wir im Finale erneut der Mannschaft vom Breuer – Gymnasium gegenüber standen, gegen die wir das Auftaktspiel mit 2 : 3 verloren hatten. Nach nur wenigen Spielminuten gelang unserem Team das Führungstor, das wir mit großem Kampfgeist und etwas Glück (verschossener Penalty des Gegners) über die Zeit brachten. Somit hat sich die Mannschaft für das Regionalschulamtsfinale am 22.01.2020 in Werdau qualifiziert. Bis dahin heißt es, unter der Regie von Paul Neubert die Fähigkeiten mit dem Schläger zu verbessern, damit wir in der nächsten Runde wieder unser Bestes geben können.

(K. Schöber, Sportlehrerin)

b 21 11 19

Hintere Reihe (v.li.): Paul Neubert, Theodor Kühn, Julian Täufel, Moritz Fickenscher

Vordere Reihe (v.li.): Laura Hans, Sally Andrä, Elena Lohan, Victoria Heinze

Die Fußball- Mannschaft der Wettkampfklasse III des Clara-Wieck-Gymnasiums Zwickau trat am Montag, dem 30.09.2019 gegen 5 weitere Mannschaften um den Einzug in das Regional-schulamtsfinale "Jugend trainiert für Olympia" an. Am Ende musste sich das Team nach einem harten Kampf im Finale mit dem 2. Platz von 6 Mannschaften zufrieden stellen.

Ergebnis:

1. Platz: Peter-Breuer- Gymnasium Zwickau

2. Platz: Clara-Wieck- Gymnasium Zwickau

3. Platz: Pestalozzi- Oberschule Zwickau

4. Platz: Käthe-Kollwitz- Gymnasium Zwickau

5. Platz: Fucik- Oberschule Zwickau

6. Platz: DPFA- Regenbogenschule Zwickau

Am Dienstag, dem 24.09.2019, fand traditionsgemäß der Crosslauf der Zwickauer Schulen am Schwanenteich statt. Bei sonnigem Herbstwetter war unsere Schule mit sehr vielen Teilnehmern nicht nur zahlenmäßig stark vertreten, wir konnten auch mit 11 Medaillen und etlichen guten Platzierungen unter den Top Ten das gute  sportliche Niveau unserer Schule demonstrieren. Das Sportlehrerteam bedankt sich bei allen Schülern, die unsere Schule würdig vertreten haben.

Hier unsere Medaillengewinner

Platz 1  

Anton Günther              Klasse 6
Julius Brauer              Klasse 12
 
Platz 2                
Laura Hans                   Klasse 8
Renee Schuster             Klasse 9
Andreas Schadli            Klasse 11
Loreen Jörg                 Klasse 11

Platz 3                 

Lilly Nahlovsky               Klasse 5
Paul Neubert                 Klasse 7
Levi Faist                     Klasse 9
Carolin Heinze              Klasse 11
Christian Schmidt          Klasse 10
 

Herzlichen Glückwunsch !

(Sportlehrerteam)

cross1

cross3

cross2

cross5

cross4

Leichtathletik IAm Samstag, 3. Februar 2018 nahmen 17 Schüler des Clara-Wieck-Gymnasiums an den Hallenleichtathletikmeisterschaften der Stadt Zwickau teil.

Wir errangen insgesamt 19 Medaillen, darunter 7 x Gold, 6 x Silber und 6 x Bronze. Einige Schüler erlangten sogar mehrere Podestplätze.

 

             Herzlichen Glückwunsch

           zu diesen tollen Leistungen!

 

 

Im Einzelnen sah es wie folgt aus:

UnterwasserAm 30. November erkämpften sich unsere Mädchen in der Wettkampfklasse III  einen hervorragenden 2. Platz. Loreen Jörg aus der Klasse 9/1 kam in allen Disziplinen (Rücken, Freistil, Brust, Staffel Brust und Freistil) zum Einsatz und zeigte sehr gute Leistungen. Lucie Partier (Klasse 8/2), Selina Gerber (Klasse 8/2), Maria Knoll (Klasse 7MS) und Amelie Ungethüm (Klasse 7MS) hatten ebenfalls großen Anteil am Erfolg unseres Teams.

 

Ergebnis im Überblick:Siegerehrung

1. Platz:  

Gymnasium „Am Sandberg“ Wilkau-Haßlau

2. Platz:  

Clara-Wieck-Gymnasium Zwickau

3. Platz:  

Christoph- Graupner- Gymnasium Kirchberg

4. Platz:   

Pestalozzi- Oberschule Wilkau-Haßlau

 

Vielen Dank für euren tollen Einsatz!

Frau Meyer

 

Aktuell sind 109 Gäste und keine Mitglieder online

JavaScript wurde deaktiviert. Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript! Die Bedienung der Webseite ist sonst nur eingeschränkt möglich!