Landtag 13Am Montag, dem 13.01.2020 fuhren wir, die Klassen 9a, 9b, 9m und 10m nach Dresden in den Landtag Sachsen. 2 Reisebusse holten uns gegen 8.30 Uhr am Schloss ab und nach einer 1,5- stündigen Fahrt unser Ziel: die Landeshauptstadt Dresden.

Im Landtag angekommen hatten wir ein paar Minuten Aufenthalt um unsere Jacken und Rucksäcke an der Garderobe abzugeben. Nun wurden wir von Politikstudenten der TU Dresden durch den Landtag geführt. Nachdem wir unsere Rollenkarten für das später stattfindende Planspiel gezogen hatten, wurde uns der Ablauf des Tages kurz erklärt. Nun fanden wir uns in den jeweiligen Faktionen wieder, um die ersten Gedanken auszutauschen.

In dieser Sitzung unterteilten wir uns abermals in zwei Arbeitskreise- den sozialen und wirtschaftlichen Bereich. Wir sammelten fleißig Argumente für unsere Position zu untermauern, befragten zusätzlich Experten und diskutierten ausführlich in unseren jeweiligen Ausschusssitzungen. Nach einer kurzen weiteren Fraktionssitzung und einem Crashkurs in Sachen Rhetorik und Reden halten, schrieben die auserwählten Redner eine Impulsrede. Im Anschluss fand nun das eigentliche Planspiel statt – nach einigen sehr guten und ausdrucksstarken Reden mit zahlreichen Zurufen, Unterstützungen und auch Ablehnungen folgte die Abstimmung über das Gesetz „Öffnung der Geschäfte an Sonn- und stillen Feiertagen“. Die Mehrheit lehnte jedoch das neue Gesetz ab.

Nach schweißtreibenden 4 Stunden Planspiel ging es gegen 15 Uhr wieder mit dem Bus zurück nach Zwickau. Am Ende waren sich alle einig, dass es eine erlebnisreiche Exkursion war, bei der sich manch einer als hervorragender Redner entpuppte und man viel Wissenswertes mit nach Hause nehmen konnte und dass auch die nächstfolgenden Klassen dies einfach erleben müssen.

Landtag 13.01. II

 Emma Müller und Laura Pinnow (Klasse 10m)



« zurück

Aktuell sind 207 Gäste und 2 Mitglieder online

JavaScript wurde deaktiviert. Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript! Die Bedienung der Webseite ist sonst nur eingeschränkt möglich!