Physik – das Fach der Phänomene und des Experimentierens

RegenbogenWeshalb können wir ca. alle 6 Monate Mondfinsternis beobachten; eine Sonnen-finsternis dagegen mitunter Jahrzehnte nicht?

Was haben Glühwürmchen und das Leuchten eines T-Shirts in der Disco gemeinsam?

Wie weit ist das Gewitter noch entfernt?

Warum schmilzt der Schnee nicht, obwohl doch kein Frost mehr ist?

Wie funktioniert der Induktionsherd oder die Mikrowelle ?

Wie kann man den Alkoholgehalt von Wein bestimmen?

Warum ist der Himmel blau, der Regenbogen bunt und gekrümmt?

Was ist eine Teebeutelrakete?

Was haben das Navigationssystem und die Einsteinsche Relativitätstheorie miteinander zu tun?

Diese Fragen und natürlich noch vielmehr diskutieren und klären wir im Fach Physik.

Dazu wird die notwendige Theorie erarbeitet oder wir gehen von dem Phänomen aus und suchen eine theoretische Erklärung. Viele Dinge untersuchen wir im Experiment, so z. B. die Funktion einer entspiegelten Brille, den Zuckergehalt von Flüssigkeiten, das Zustandekommen von Blitzen oder die Funktionsweise von Heißluftballons.

Durch diese Untersuchungen entstehen neue Fragen und neue Erkenntnisse über unsere Welt. So wird es hier garantiert nicht langweilig.

Besonders begabte Schüler können an der Physikolympiade teilnehmen, neugierige Schüler der Klassen 9 und 10 beteiligen sich am Korrespondenzzirkel der TU Chemnitz und die interessierten Schüler besuchen in den Klassen 11 und 12 den Leistungskurs Physik.



« zurück

Aktuell sind 98 Gäste und ein Mitglied online

JavaScript wurde deaktiviert. Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript! Die Bedienung der Webseite ist sonst nur eingeschränkt möglich!