Am 15.01.2024 starteten die Klassen 6b und 6m zum traditionellen Skilager nach Mühlleithen. Bei der Abfahrt vor der Schule sah es noch gar nicht nach Winter aus, im Vogtland angekommen, fanden wir eine fast geschlossene Schneedecke vor. Unser erster Ausflug führte uns an die kleine Vogtlandschanze, wo wir beim Training der Nachwuchsskispringer zuschauen konnten. Ab Dienstag hieß es dann: Auf die Bretter – fertig - los! Auf einer eigens für den Weltcup präparierten Loipe konnten auch wir unsere Fertigkeiten beim Skilanglauf vervollkommnen. Ob bergauf, bergab oder auf gerader Strecke – wir wurden jeden Tag besser und schneller, so dass am Donnerstag unserer Skiolympiade nichts mehr im Weg stand. 8 Mannschaften kämpften verbissen um jeden Meter und jede Sekunde. Am Ende standen „Die toten Eisvögel“ als Sieger fest.Gruppe 2. Woche


Eine Woche später startete die Klasse 6a ebenfalls ins Skiabenteuer Mühlleithen. Dank der immer noch guten Loipenverhältnisse konnten wir gleich am Anreisetag erstes Können beweisen. Leichter Schneefall in der ersten Nacht führte zu noch mehr Spaß und Freude. Das Skivergnügen wurde am Mittwoch durch Regen unterbrochen, so dass wir zu Biathlonwettbewerben in die Turnhalle ausweichen mussten. Am Donnerstag konnten wir unseren Abschlusswettbewerb unter sonnigen Bedingungen durchführen. Hier hieß die Siegerstaffel „Die coolen Fünf“.
Abgerundet wurden unsere Skiwochen mit einer Wanderung nach Klingenthal zur „Schönen Aussicht“ mit Blick auf die Vogtlandarena. Insgesamt schauen wir auf fünf erlebnisreiche und sportliche Tage zurück und wünschen den nächsten 6. Klassen auch maximale Erfolge in Mühlleithen 2025.Gruppe 1. Woche

Fotos: R. Engel



« zurück

Aktuell sind 89 Gäste und keine Mitglieder online

JavaScript wurde deaktiviert. Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript! Die Bedienung der Webseite ist sonst nur eingeschränkt möglich!