Bild Homepage Mexiko Tag 2023Am Dienstag, 31.01.2023, durften die Schüler der Klassen 10a und 10b des sprachlichen Profils eine außergewöhnliche Spanischstunde erleben. Denn diesmal standen keine neue Grammatik oder Vokabeln im Vordergrund. Nach 2 Jahren Coronapause war der Mexikaner und Musiker Alan Torres zu Besuch. Mit seiner temperamentvollen und herzlichen Art entführte er uns in das 10.000 km entfernte Mexiko. Wir machten einen Ausflug in die Hafenstadt Veracruz, bestiegen, wenn auch nur virtuell, den Vulkan Popocatepetl und konnten in die vielen Seiten der Hauptstadt Mexiko-Stadt einblicken.

Um uns das besser zu veranschaulichen, bekamen wir viele Bilder und Videos zu sehen. Dadurch konnten wir feststellen, wie sich der Alltag in Mexiko von unserem in Deutschland unterscheidet. Außerdem erfuhren wir etwas über mexikanische Traditionen, wie die Quinceañera. Diese außergewöhnliche Feier des 15. Geburtstages aller Mädchen wurde uns durch selbstgemachte Bilder von Señor Torres visualisiert. Abschließend bekamen wir Musikinstrumente vorgestellt, die aus Mexiko stammen. Wir hatten sogar die Gelegenheit, diese selbst auszuprobieren. Dabei waren wir erstaunt, wie verändert auch Instrumente in anderen Ländern sein können. Gitarren, die in Deutschland normalerweise 6 Saiten besitzen, haben in Mexiko beispielsweise nur 5. Insgesamt war es ein sehr gelungener Tag, an dem wir viele neue Dinge lernten und die Möglichkeit hatten, eine andere, aber doch sehr schöne, Kultur kennenzulernen.

Amelie Hanke und Moritz Munzig 10a

Bild: Maja Kamprad 10b



« zurück

Aktuell sind 97 Gäste und keine Mitglieder online

JavaScript wurde deaktiviert. Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript! Die Bedienung der Webseite ist sonst nur eingeschränkt möglich!