„Sine musica nulla vita“ oder auf deutsch: ohne Musik kein Leben. So der Titel unseres diesjährigen Herbstkonzertes und tatsächlich steht genau diese Aussage auch für die Musiker des CWG, denn nach nur 5 Wochen Arbeit im neuen Schuljahr präsentierten sich alle 3 Chöre in neuer Formation motiviert und bestmöglich vorbereitet ihrem Publikum. Chorgesang gehört zum Schwerpunktfach und damit zum Leben unserer Schüler der vertieft musischen Ausbildung. Bereits das erste Stück, dessen Titel gleichzeitig als Konzertmotto galt, zeigte den gewohnten hohen Anspruch, den Chorleiter Simon Voigtländer an seinen Jugend-und Kammerchor stellt. Der Komponist Prof. Jens Marggraf aus Halle höchstpersönlich ließ es sich dann natürlich auch nicht nehmen der Aufführung seines sehr experimentellen Stückes beizuwohnen. Das Experiment gelang, denn die Kirche war sogleich mit Klang und Leben erfüllt.

B4E21854 2432 488E 8616 851793DE493DDurch das Programm führten an diesem Abend sehr harmonisch-charmant Sophie Lerch (10m), und Aaron Förster (9m). Eine gelungene Premiere beider Schüler als Konzertmoderatoren. 

Auch unsere „Neuen“, die Schüler der Klasse 5m zeigten bereits, was in 5 Wochen alles so erlernbar ist. Sie brillierten als Solisten bei dem Lied „Schau den Menschen nur in ihre Augen“ und wurden dabei vom Rest des Kinderchores sowie ihrem Klassenlehrer am Klavier begleitet. Ein toller und sehr bewegender Start ihrer Schulzeit am CWG. Euch an dieser Stelle nochmals ein ganz herzliches Willkommen.

1D736D4D 904F 4F4A 8956 7BA07EF575A5

Danach ging es ebenso herrlich bunt wie das Herbstlaub weiter. Alle Chöre boten eine sehr ansprechend unterhaltsame und qualitativ hochwertige Programmvielfalt, die vom einfachen Volkslied bis zum rasant choreografierten Gospel kaum einen musikalischen Wunsch unerfüllt ließ

4D681368 CCF9 46E8 AB7E 6359DCF701C2

Solisten setzten ebenfalls Glanzlichter in den Herbst: ob Leonhard Mann (6m) an der Gitarre, Joseph Klötzer (11) am Klavier oder Johannes Kunze (12) als Sänger mit seiner Band „Polytonic“ - alle wurden vom Publikum mit reichlich Applaus belohnt.

E4804101 664A 4CB8 8074 9449C4D2EFDE

Nach dem Konzert bleibt allen Musikern allerdings kaum Zeit zum Durchatmen, denn bereits am 06.10.2019 steht für alle Ensembles bereits der nächste Konzerthöhepunkt ins Haus:

Gemeinsam mit der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach und der Singakademie Dresden werden sie die berühmte 9.Sinfonie Ludwig van Beethovens bei den Feierlichkeiten zum 30.Jahrestag anlässlich der Friedlichen Revolution ´89 in der Johanniskirche Plauen aufführen. 

Darauf sind sie zurecht sehr stolz und auch ein bisschen aufgeregt.  

Das Planitzer Publikum darf sich schon auf die Weihnachtskonzerte des CWGs freuen, die am 11.+12.12.2019 um 19:00 Uhr in der Lukaskirche stattfinden werden. Der Kartenvorverkauf startet bereits am 28.10.2019 an allen bekannten Verkaufsstellen sowie online bei Eventim.

Wir hoffen sehr Sie dort begrüßen zur dürfen und wünschen bis dahin einen farbenfrohen Herbst.

 



« zurück

Aktuell sind 248 Gäste und keine Mitglieder online

CWGWEGWEISER

Hier geht's lang

Planen Sie Ihre Route zu uns!

Chöre

Clara-Wieck Chöre

Alle Informationen zu den Chören gibt es hier...

Schlossfest 2019

Schlossfest 2019

Alle Informationen zum 27. Schlossfest gibt es hier...

JavaScript wurde deaktiviert. Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript! Die Bedienung der Webseite ist sonst nur eingeschränkt möglich!