Aktuelles

„Denn die einen sind im Dunkeln und die anderen sind im Licht. Und man sieht nur die im Lichte, die im Dunkeln sieht man nicht.“ 

Bertolt Brecht

Premiere-Konzert auf dem CWG-YouTube-Kanal am 3. April 2021 um 19 Uhr

lehrerkonzert klein

Seit mehr als einem Jahr ist es still und in gewisser Weise auch dunkel um uns geworden. Musizierstunden, Theateraufführungen, Vernissagen und Konzerte der Chöre des Clara-Wieck-Gymnasiums konnten letztmalig in voller Besetzung 2019 stattfinden.

Bereits im Dezember hatten Schüler*innen und Lehrer*innen mit dem musikalischen Adventskalender auf YouTube an jedem Tag bis zum Heiligen Abend ein kleines musikalisches Licht angezündet und ein breites Publikum in nah und fern mit ihrer Musik berührt, begeistert und auch erhellt. Nun soll zum Osterfest ein kleines Online-Konzert hinaus in die digitale Welt gehen, welches ausschließlich von den Lehrerinnen und Lehrern verschiedener Fachbereiche unserer Schule produziert wurde.

„Farben der Nacht“ spannt den Bogen von der Verzweiflung in der Dunkelheit bis hin zur Zuversicht im Licht mit Text, Musik und Kunst. Wir möchten damit unseren Schüler*innen, Kolleginnen und Kollegen, Eltern, Freunden und Förderern ein wenig Mut, Kraft, Licht und Hoffnung zum Osterfest und für die kommende Zeit bringen.

Die Lehrerinnen und Lehrer des Clara-Wieck-Gymnasiums

Sehr geehrte Eltern,

hier finden Sie alle wichtigen Hinweise und Formulare zur Anmeldung für das Schuljahr 2021/2022:

Informationen zum Aufnahmeverfahren

Anmeldebogen 5 (PDF)
Anmeldebogen 5 (WORD)
Anmeldebogen 6-12 (PDF)

Interessenten für die vertieft musische Ausbildung sind herzlich eingeladen, sich unseren Schnuppertagsrundgang anzuschauen und sich hier zu informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Lars Flemming
Schulleiter

In diesen besonderen Zeiten auch an andere denken 

ein Teil der Spenden der 5mUnter diesem Motto nahmen die Klassen 5m und 5b an der Spenden - Aktion "Umgekehrter Adventskalender" der Zwickauer Tafel teil. Dabei geht es darum, Notpakete für Menschen zu packen, die plötzlich auf der Straße leben oder besonders bedürftig sind. Die Resonanz in beiden Klassen war riesig. Von haltbaren Lebensmitteln über Kosmetikprodukte bis hin zu Spielsachen für Kinder trugen die Schüler viele Dinge zusammen, die Menschen in Notsituationen gut gebrauchen können.

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler,

ein außergewöhnliches Schuljahr ist zu Ende. Mit der Aussetzung des Regelschulbetriebs ab Mitte März waren alle an Schule Beteiligten – Schüler, Lehrer und Eltern – vor neue Herausforderungen gestellt. Häusliche Lernzeit und Präsenzunterricht wechselten einander ab. Die häusliche Lernzeit haben die Schüler in unterschiedlicher Intensität genutzt. In der Präsenzzeit lag der Fokus darauf, Erarbeitetes zu vergleichen, Unklarheiten zu beseitigen und den Lernfortschritt zu gewährleisten.

Mein besonderer Dank geht an Sie, liebe Eltern: für Ihre Unterstützung, für Ihre Geduld, für Ihre konstruktiven Rückmeldungen und für Ihr Verständnis, dass wir aus räumlichen Kapazitätsgründen nicht mehr Präsenzunterricht anbieten konnten.

Das Schuljahr 2020/2021 soll für alle Klassen- und Jahrgangsstufen im Normalbetrieb an fünf Tagen in der Woche starten. Dann gilt es zunächst, Defizite aufzuarbeiten und schnellstmöglich wieder in den geregelten Schulrhythmus zu finden. Unsere Unterrichtsplanung und unser Ganztagsangebot passen wir entsprechend an. Die Nutzung unserer Lernplattform LernSax wird für uns zur Gewohnheit, gleichwohl mit verbindlichen einheitlichen Nutzungsregeln.

Sollten Infektionsschutzgründe Änderungen des Schulbetriebs erfordern, veröffentlichen wir diese wie gewohnt auf der Homepage und über den Vertretungsplan.

Ich wünsche uns allen beste Gesundheit, allen Schülern schöne Ferien und allen Eltern einen möglichst erholsamen Urlaub.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Lars Flemming                                                                              Schulleiter

JM2020Am 20.3.2020 sollte der Landeswettbewerb für „Jugend musiziert“ in Zwickau beginnen. Zwei Wettbewerbskategorien sogar in unserem schönen Schloss - Gesang Solo und Blechbläser Ensemble. Doch dann kam alles anders. Die Behörden des Landes Sachsen verfügten die Schließung aller Schulen ab 18.3.2020 pandemiebedingt. Damit war auch der Landeswettbewerb Geschichte, bevor er begonnen hatte...

Der Förderverein des Clara-Wieck-Gymnasiums hätte am 4. Juli 2020 sehr gern das 28. Schlossfest mit allen Schülern, Lehrern, Eltern und Gästen gefeiert, das Erreichte reflektiert und natürlich die neuen Fünftklässler in diesem Rahmen an unserer Schule aufgenommen.

Für die Vorbereitung und Durchführung würden viele fleißige Helfer benötigt. Dies alles, auch in Verbindung mit den aktuellen Regelungen über die Durchführung von Veranstaltungen, können und wollen wir von niemandem verlangen und erwarten. Aus diesem Grund verschieben wir das 28. Schulfest auf den Sommer 2021.

Wir wünschen allen Schülern, Lehrern, Eltern und guten "Geistern" des CWGs ganz viel Gesundheit und alles Gute für die kommende Zeit.

Der Vorstand des Fördervereins

Aktuell sind 317 Gäste und keine Mitglieder online

CWGWEGWEISER

Hier geht's lang

Planen Sie Ihre Route zu uns!

Chöre

Clara-Wieck Chöre

Alle Informationen zu den Chören gibt es hier...

JavaScript wurde deaktiviert. Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript! Die Bedienung der Webseite ist sonst nur eingeschränkt möglich!