Aktuelles

Theatermasken"Sein oder Nichtsein - das ist hier die Frage!"

ein Hamletprojekt der Theater - AG

Nach erfolgreicher Premiere im letzten Schuljahr führt die Theater - AG auf vielfachen Wunsch ihre Version von Shakespeares Hamlet noch einmal am 17.10.2017, 18 Uhr, im Saal des Clara-Wieck-Gymnasiums auf.

Die Schüler der AG laden Sie zu einem abwechslungsreichen Theaterabend recht herzlich ein. Der Eintritt ist natürlich frei.

S.Weigelt

Die Fußball-Mannschaft der WK III (Jahrgang 2004 – 2006) des Clara-Wieck-Gymnasiums Zwickau trat am Dienstag, 19.09.2017, beim diesjährigen Kreisausscheid von „Jugend trainiert für Olympia“ einer starken Konkurrenz gegenüber. Am Ende reichte es zu einem hervorragenden dritten Platz.

fball1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Let there be peace - Lass Frieden werden“

Zwickau, 19.09.2019

Zu Beginn des Schuljahres 2017/18 stand für unseren Kammerchor etwas sehr Besonderes auf dem Terminplan: Wir wurden nach erfolgreicher Videobewerbung als einer von zwei Chören aus ganz Sachsen am Projekt „Saxonia Cantat 2017“, welches durch den sächsischen Musikrat gefördert wird, sowie der Organisation „BIRD“, die sich für interreligiöse Zusammenarbeit in der sächsischen Landeshauptstadt einsetzt, zum Mitwirken ausgewählt. Am Freitag, den 17.9., gegen 12.30 Uhr, starteten wir mit dem Bus der Reisegesellschaft TRD zur Musikakademie in Colditz. Zu Beginn begrüßte uns der Geschäftsführer des sächsischen Musikrates Torsten Tannenberg, welcher in souveräner Weise die organisatorische Leitung managte. Gemeinsam mit dem Chor des Dresdner Vitzthum-Gymnasiums und dem Flüchtlingschor „Sing-Asylum“ erlebten wir unter Leitung von Professor Andre Schmidt, Dörte Rossow und Simon Voigtländer, welche die Chöre mit höchstem Elan führten, ein sehr probenintensives Wochenende, aber auch super Zimmer, gute Gemeinschaft und sehr leckeres Essen in der Colditzer Musikakademie. Auch Gastdozenten, wie unser ehemaliger Absolvent Ludwig Meyer, nahmen daran teil und durften, teils zum ersten Mal, Registerproben anleiten. Ein super Begleiter bei allem Üben am Flügel war Vyacheslav Pankratovsky.

Drei Studenten des iGEM-Teams Potsdam geben Einblick in die atemberaubende Welt der Synthetischen Biologie

 Der Biologie-Grundkurs der Klasse 11 erhält Einblick in die Synthetische Biologie, ein junges Feld der Biologie, das stark an Bedeutung gewinnt. Weltweit werden studentische Wettbewerbe durchgeführt, zum Beispiel iGEM. Die Abkürzung iGEM steht für international Genetically Engineered Machine. Hierbei wird an einem selbstgewählten Thema gearbeitet, welches von der Idee bis zur Umsetzung und Präsentation in Boston, USA, selbst erarbeitet, umgesetzt und finanziert werden muss. Forschungsziel der Studenten der Universität Potsdam ist es, den weltweit ersten Enzym Dating Service zu etablieren. Dahinter steckt die Idee, Enzyme näher zusammen zu bringen, um die Geschwindigkeit der Reaktion, an der die Enzyme beteiligt sind, zu erhöhen.

In ihrer Projektarbeit werden die Studenten unterstützt von Prof. Bernd Müller-Röber, sowie von Doktoranden und Postdocs der Universität und des Max-Planck-Institutes für molekulare Pflanzenphysiologie.

Und wir sind dabei und lassen uns im Naturwissenschaftlichen Unterricht von den Ideen dieser Studenten inspirieren. Und schauen auf die Biologie einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel, nicht aus dem Blickwinkel der Lernenden, sondern aus dem Blickwinkel der Forschenden.

Martina Zierold ( Fachschaft Biologie)

Oder selbst ist der Schüler!

Nachdem die Sängerinnen und Sänger des Kammerchores zu Beginn des Schuljahres ihre Chorkleidung nach modischen Aspekten unter die Lupe genommen hatten, beschlossen sie zu handeln.

Schnell wurde eine Aktion aus dem Boden gestampft, die durch die lokale Presse, Radio Zwickau und TV Westsachsen sofort unterstützt und öffentlich gemacht wurden.

Hier können Sie sich darüber informieren und natürlich jederzeit die engagierten Schülerinnen und Schüler unterstützen:

https://www.tag24.de/nachrichten/zwickau-clara-wieck-gymnasium-kammerchor-chorkleidung-altmodisch-neuanschaffung-331254

https://www.freiepresse.de/LOKALES/ZWICKAU/ZWICKAU/Spendenaktion-mit-Pfiff-artikel9996606.php

http://www.radiozwickau.de/nachrichten/lokalnachrichten/cwg-schueler-singen-in-zwickau-fuer-neue-chorkleidung-1331927/

https://www.youtube.com/watch?time_continue=167&v=0MSWxJ9taOY

21556315 1445541008867651 1464561646 oR0006375 2

Alle Infos zu weiteren Aktionen lesen Sie natürlich hier! :)

20170817 104300Seit einigen Jahren ist es nun schon Tradition, dass die Spanisch-Schüler der Klassenstufe 10 des sprachlichen Profils unseres Gymnasiums für einige Stunden auf ganz besondere Weise Kontakt zum Land Mexiko knüpfen und in die Lebenswelt der mexikanischen Bevölkerung eintauchen können.

Auch in diesem Schuljahr erwarteten die Spanischlerner der Klassen 10/1 und 10/ms mit ihren Lehrerinnen Frau Dr. Böhme und Frau Müller am 17. August 2017 mit Herrn Alan Torres wieder Besuch aus diesem bunten mittelamerikanischen Land.

Mylau Messe f. d. Fr4499CF

Nachdem die Aufführung des "The Armed Man" von Karl Jenkins zum Jubiläumskonzert so großen Anklang fand, darf sich das Publikum anlässlich des Buß - und Bettages nun auf eine Wiederholung freuen:

"Eine Messe für den Frieden" heißt das Konzert dieses Mal, bei dem die Chöre des Clara-Weck-Gymnasiums gemeinsam mit der Vogtland Philharmonie zu erleben sind. Anlässlich des Reformationsjubiläums dürfen sich die Zuhörer zudem auf die Sinfonie Nr. 5 d-Moll, op.107 von Felix Mendelssohn-Bartholdy freuen.

Karten unter www.freiepresse.de/meinticket und www.ticketshop-thueringen.de

 

 

LogoVBClara. 2

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Clara-Wieck-Gymnasium stand die diesjährige Klassenstufe 10 des künstlerischen Profils mit der Inszenierung ihres Abschluss-Stückes vor einer besonderen Herausforderung: Etwas ganz Eigenes wollten die Schüler entstehen lassen: jung, aktuell und frech sollte es sein, aber auch anspruchsvoll, um unserer berühmten Namensgeberin gerecht zu werden.

Ein Jahr lang wurde geschrieben, geändert, verworfen, neu angesetzt, getanzt, gezeichnet, geschnitten, gefilmt, fotografiert, genäht, geprobt... Im Ergebnis entstand mit finanzieller Unterstützung der Volksbank Zwickau ein multimediales Werk, das Schauspiel, Tanz, Musik und Film gleichermaßen vereint. Am vergangenen Freitag hatte das Stück Premiere und bildete den Schlossfest- Auftakt.

Traditionell startete der Tag des Schlossfestes mit dem Staffellauf der Zwickauer Schulen, dem Lauf der Minis über 400m, dem Erwachsenenrennen über 5,5 km und der Walkerrunde. Bei tollem Sommerwetter konnten wir mit insgesamt 17 Staffeln bei der Beteiligung einen neuen Rekord erzielen. Es gab sogar Klassen, die zwei Staffeln ins Rennen schickten und wer in seiner Klasse keine Mitstreiter gefunden hatte, wurde „verborgt“ und kam so auch zum Einsatz. Das CWG konnte in allen drei Altersklassen jeweils die Siegerstaffel stellen und somit zeigen, dass der Schlossberg nicht nur musikalisch etwas zu bieten hat.

b2

Wir bedanken uns bei den Helfern der Veranstaltung, allen voran Dietmar Hallbauer vom SV Vorwärts, der in bewährter Weise für die Zeitnahme gesorgt hat. Ebenso gilt unser Dank den Sponsoren der Sachpreise Apotheke Muldentalklinik, GÜ – Sport und Autohaus LUEG; dem Laufwerk für die Bereitstellung der Obststärkungen und der Marktapotheke Planitz für das erfrischende Wasser.

Die Einzelauswertung der Laufzeiten können alle Interessierten in der 1. Schulwoche im Schulhaus an den Wandzeitungen im C – Flügel nachlesen.

(K. Schöber)

Weitere Bilder

Ein Hoch auf Sonnencreme und Mückenspray! Denn sie waren in den 5 Tagen des Kanulagers 2017, neben unseren Paddeln und Schwimmwesten, die besten Freunde.
Bei schönstem Wetter durchquerten wir mit dem Kanu auf ca. 60 km 13 Seen, 3 Schleusen und einige der schönsten Kanäle der Mecklenburgischen Kleinseenplatte. Jeden Abend zelteten wir auf einem anderen Campingplatz. 
Mit Teamgeist haben wir die 9. Klasse des Werdauer Humboldt Gymnasiums in einer Wasserschlacht geschlagen und sogar einige Boote zum Kentern gebracht, obwohl sie in der Überzahl waren. Abends, nachdem alle Zelte standen, kühlten wir uns im nahe liegenden See ab oder spielten Volleyball. Das Lagerfeuer mit Stockbrot am letzten Abend ließ uns den Großteil der Anstrengungen vergessen. 
 
kanu8
  
Wir wünschen allen Jahrgängen nach uns schönes Wetter und viel Spaß.
PS: Lernt Lieder für die Kanufahrten auswendig! 
Autoren: Laetitia Feddersen, Marie Neubert, Vivian Heidel, Freya Möckel und Ennie Pagenkämper unter der Leitung von Herrn Walter

Aktuell sind 41 Gäste und keine Mitglieder online

CWGWEGWEISER

Hier geht's lang

Planen Sie Ihre Route zu uns!

Chöre

Clara-Wieck Chöre

Alle Informationen zu den Chören gibt es hier...

Schlossfest 2017

Schlossfest 2017

Alle Informationen zum 25. Schlossfest gibt es hier...

JavaScript wurde deaktiviert. Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript! Die Bedienung der Webseite ist sonst nur eingeschränkt möglich!