DSC 1218

Ganz in der Tradition der letzten Jahre versammelten sich alle am letzten Schultag vor den Ferien in der Turnhalle, um das vergangene Schuljahr Revue passieren zu lassen und sich gemeinsam auf die Ferien einzustimmen. Begrüßt wurde die Schulgemeinschaft des CWG vom Bläserquartett und den nunmehr in Moderation geübten Schülerratsmitgliedern Nora Reiter und Finn Peters, die wieder durch das Programm führten.

Ein ereignisreiches Schuljahr lief in Bildern an der Leinwand nochmals vor aller Augen ab – Höhepunkte wie das Schlossfest, zahlreiche Chorkonzerte, Ausstellungen und Aufführungen unserer Künstler. Einen besonderen Ohrenschmaus boten die jungen Herren des Chores mit einer A cappella-Version von „Ein Haus am See“ unter der Leitung von Herrn Voigtländer, der mit besonders viel Applaus bedacht wurde. Eingeleitet wurde damit eine Präsentation von Frau Urban-Doetz, die über die Teilnahme unseres Chores am diesjährigen internationalen Chorwettbewerb in Verona informierte und das tolle Ergebnis – einen silbernen Pokal, der nun die Pokalsammlung des CWG-Chores ziert. Auch unser Schulleiter Dr. Flemming ergriff das Wort, um seine Sicht auf das Schuljahr und vor allem aber auch der beiden Sportfesttage zu vermitteln. Er brachte sein Bedauern darüber zum Ausdruck, dass so viele den so aufwendig vorbereiteten Sportwettkämpfen fern geblieben sind.  Übergeleitet durch zwei Tanzeinlagen unserer 5ten Klassen - u.a. mit Line Dance – erfolgte dann die Würdigung aller Wettbewerbsgewinner in den verschiedenen Fachrichtungen und die Siegerehrungen des Sportfestes der beiden Vortage. Stolz nahmen die Gewinner auf dem Siegerpodest ihre Medaillen und die Gratulation ihrer Sportlehrer Frau Schöber und Herrn Engel entgegen, bevor die Auszeichnung der beiden Klassenbesten durch die Klassenleiter erfolgte. Den Abschluss bildete wiederum das Bläserquartett.  Am Ende nahmen die Moderatoren die Gelegenheit wahr, als Schülersprecher das Wort an die Schulgemeinschaft zu richten. Sie appellierten nochmal eindringlich an alle Lehrerinnen und Lehrer, dass die vielfältigen Anforderungen an die Schülerinnen und Schüler mit Verständnis und Feingefühl durchgesetzt werden sollten. Gleiches gilt natürlich auch umgekehrt in Zeiten, die uns alle vor komplexere Herausforderungen stellt.DSC 1226 klein

DSC 1230DSC 1232DSC 1247DSC 1291DSC 1332DSC 1218Zum Schluss soll an dieser Stelle allen gedankt werden, die die Veranstaltung in vielfältiger Weise unterstützt und beim Zusammentragen aller Informationen und Bereitstellung von Preisen geholfen haben – besonders Frau Hempel, dem Förderverein des Clara-Wieck-Gymnasiums und der WWZ-GmbH.

Anett Schleier

Ein Dank für die Fotos an Herrn Zenker!



« zurück

Aktuell sind 124 Gäste und keine Mitglieder online

CWGWEGWEISER

Hier geht's lang

Planen Sie Ihre Route zu uns!

Chöre

Clara-Wieck Chöre

Alle Informationen zu den Chören gibt es hier...

JavaScript wurde deaktiviert. Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript! Die Bedienung der Webseite ist sonst nur eingeschränkt möglich!