CommB Übergabe 2Im kommenden Jahr feiert das Clara-Wieck-Gymnasium sein 25jähriges Bestehen. Bereits jetzt sind mehrere Projekte darauf ausgerichtet. Dazu zählt auch die alljährliche Vernissage des Leistungskurses Kunst des jeweiligen Abiturjahr-ganges. Der Förderverein des CWG hat sich mit dieser Maßgabe Unterstützung gesucht „und mit der Commerzbank Zwickau zweifelsohne einen interessanten wie interessierten Partner gefunden“, bestätigte Jörg Zimmermann, Filial-Direktor Bereich Privatgeschäftskunden Zwickau.


Er übergab vor den Winterferien während einer Stippvisite einer Unterrichtsstunde den Schülerinnen und Schülern des Leistungskurses Kunst Klasse 11 einen ersten Scheck in Höhe von 500 Euro. Zimmermann zeigte sich von den bisher in Vorbereitung der 2017er Vernissage gefertigten Arbeiten begeistert. „Einfach toll, mal hinter die Kulissen schauen zu dürfen, wie viel Talent bereits in pro- fessionellem Rahmen umgesetzt wird.“ In aufgelockerter Atmosphäre wurden weitere Schritte und Techniken erläutert. „Das macht neugierig“, gestand Zimmermann, der bei der für die Vernissage eigens kreierten, inszenierten und aufgeführten Performance „natürlich in der ersten Reihe sitzen möchte.“

CommB Präs 2

CommB Präs 1

Christin Sieber bedankte sich im Namen des Kurses ganz herzlich für diese Unterstützung. „Wir sehen es als Ansporn, eine erfolgreiche Vernissage zu gestalten. Insbesondere für die Eröffnungs-Performance können wir uns nun professionelle Hilfe holen.“ Die diese Klassenstufe betreuende Lehrerin Sylvia Schinko meinte. „Es ist nicht nur Freude und Dankbarkeit, sondern mit diesem Sponsoring lässt sich zum Gelingen dieses Projektes in punkto benötigte Materialien oder Unterstützung aus anderen Sparten noch besser agieren.“
Das über zwei Schuljahre dauernde Projekt „Werkstatt Kunst“ und das daran gebundene Sponsoring belaufen sich insgesamt über 1000 Euro. Im Gegenzug werden der Commerzbank Zwickau dabei entstehende Skizzen, Fotografien, Zeichnungen und Bilder unterschiedlicher Techniken und Plastiken für eine Ausstellung zur Verfügung gestellt. Hinter dem Thema „Werkstatt Kunst“ verbirgt sich das Umsetzen und Darstellen des Raumes Werkstatt als solcher, in dem das Gewerk Kunst, wie zum Beispiel des Druckens, passiert. Selbstverständlich wird etwa bei Halbzeit über den Stand der Dinge informiert.                       red

 



« zurück

Aktuell sind 94 Gäste und keine Mitglieder online

CWGWEGWEISER

Hier geht's lang

Planen Sie Ihre Route zu uns!

Chöre

Clara-Wieck Chöre

Alle Informationen zu den Chören gibt es hier...

JavaScript wurde deaktiviert. Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript! Die Bedienung der Webseite ist sonst nur eingeschränkt möglich!