Gymnasium

WK19 plakatDer Kartenvorverkauf für die Weihnachtskonzerte des Clara-Wieck-Gymnasiums gemeinsam mit dem Jugendsinfonieorchester des Robert Schumann Konservatoriums ist am 28. Oktober 2019 gestartet. Sie erhalten Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter eventim.de.

Sie können in diesem Jahr zwischen zwei Kategorien wählen: Ein Platz im vorderen (Kategorie 1) oder hinteren Kirchenschiff (Kategorie 2).

Wir freuen uns darauf, Sie am 11. oder 12. Dezember als Zuhörer begrüßen zu dürfen!

PLAKAT Abizert smallIMG 3976IMG 3979IMG 4053

02 20191114 151305Ca.100 Schülerinnen und Schüler der 4.Klasse fanden am Donnerstag, den 14.11.2019, den Weg auf den Schlossberg, um zum traditionellen Schnuppertag am CWG in die verschiedensten Fachbereiche Einblick zu nehmen. Die Entscheidung, welche weiterführende Schule es nach der Grundschule sein soll, beschäftigt Kinder und Eltern, die sich bei Führungen durch das Schloss von den sehr guten Bedingungen an unserem Gymnasium überzeugen konnten. Vor gut einem Jahr haben Schüler der Klasse 5m, die ein pfiffiges kleines Programm zur Begrüßung aufgeführt haben, auf den selben Stühlen gesessen, wie die Kinder heute. Die 8-9jährigen  konnten also miterleben, welche Fortschritte gerade die Schüler in der vertieft musischen Ausbildung in wenigen Monaten gemacht haben und mit welcher Freude sie ans Werk gehen.

Schnuppertag Flyer 2019 neu

So oder so ähnlich kann man die Musizierstunde des Clara-Wieck-Gymnasiums im Robert- Schumann-Konservatorium nennen. Diese fand am 05. November 2019 statt. Pauline Mau und Lieselotte Köhler, beide Klassenstufe 11, führten durch das Programm.

Thematisch gesehen wanderte das Programm durch alle Epochen von Barock bis zur Moderne, von Bach bis „Lauter“. So kann man die Musizierstunde im Allgemeinen zusammenfassen.

39F53604 3066 49FE BA65 04584E64D2BA

Über dieses Angebot kann man sich auf den Seiten der Chöre näher informieren.

spielplatz1

 

 

 

 

 

spielplatz2

 

 

 

 

 

 

Für alle, die zur Einweihung nicht dabei waren:

Film über die Einweihung des Spielplatzes von TV Westsachsen

WK19 plakat

Seit September heißt es regelmäßig mittwochs: „Ran ans Papier“. Bei uns werden sehr gern Tiere gefaltet, z.B. Frösche, Vögel, Katzen, Hunde, Drachen. Meist entstehen diese Tiere aus einem Blatt, ohne zu falten oder zu kleben. Es gibt auch viele bewegliche Modelle, die nach der Fertigstellung eine Überraschung bieten: ein Vogel, der mit den Flügeln schlägt oder ein Fisch, der durchs Wasser schwimmt.

Origami ist aber mehr als ein Hobby, das einfach nur Spaß macht. BeimPapierfalten werden die Aufmerksamkeit, die Konzentration, die Ausdauer, die Fingerfertigkeit und die Gedächtnisleistung trainiert. Unsere Teilnehmer falten sehr gernModule bzw. Einzelteile für geometrische Körper. Das Stecken der Teile schult die Wahrnehmung und das Verständnis für den Aufbau von Würfeln, Dodekaedern oder Oktaedern.

Das Falten in unserer AG kann ganz unterschiedlich sein. Wer möchte, faltet mit Janine Seifert gemeinsam ein Modell, das Schritt für Schritt gezeigt wird. Es kann auch individuell nach einer Anleitung aus einem Buch gefaltet werden. So lernen die Teilnehmer nach und nach, Origami-Diagramme zu lesen. Des Weiteren gibt es auch mehrere Modelle, die anhand vorgefalteter Schrittfolgen gefaltet werden können.

Die AG-Leiterin ist jahrelanges Mitglied bei Origami Deutschland Verein zur Förderung des Papierfaltens e.V. und bringt stets Neuigkeiten aus der großen Origamiwelt mit. Jederzeit sind neue Teilnehmer willkommen.

 

schwan

falten

 

 

 

Anmeldung zur Eignungsprüfung für eine Klasse mit vertieft musischem Profil

 

Aktuell sind 201 Gäste und keine Mitglieder online

CWGWEGWEISER

Hier geht's lang

Planen Sie Ihre Route zu uns!

Chöre

Clara-Wieck Chöre

Alle Informationen zu den Chören gibt es hier...

Schlossfest 2019

Schlossfest 2019

Alle Informationen zum 27. Schlossfest gibt es hier...

JavaScript wurde deaktiviert. Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript! Die Bedienung der Webseite ist sonst nur eingeschränkt möglich!