Sommermusikabend für medizinische Hilfe in Tansania

„Live ist Life“...heißt ein ziemlich bekannter Titel der Band Opus aus den 80-ziger Jahren und genau das dachten sich wohl die Besucher des Sommermusikabends am 28.08.2020, der im „Pianosalon Kirsten“ im Coselpalais an der Frauenkirche stattfand.

2AF6C667 141E 445E B253 8B168833C1C5

Nach mehr als 5 Monaten kultureller Zwangspause für den Konzertsaal und dessen Besucher, konnte erstmals wieder ein Konzert „live“ veranstaltet werden. 
Die Freude war groß auf beiden Seiten.
Bereits zum vierten Mal veranstaltete VOCADEO g.e.V. einen „Sommermusikabend für SUMBAWANGA“ mit dem Ziel, die medizinisch-karitative Arbeit in Tansania zu würdigen und zu fördern.

ea046289 2fe8 4255 92b3 d605083571b6IMG 1775

Erstmalig waren an diesem Abend Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums auf diesem besonderen Podium zu erleben. Thora Müller (LK Musik 12) sowie unsere beiden Absolventen Hanna Riedel und Simon Günther präsentierten Ausschnitte ihrer „Jugend musiziert“-Preisträgerprogramme im Fach Gesang. Alle drei waren im Januar für ihren Vortrag mit hohen Punktzahlen von der Jury bedacht worden. Leider fand die Fortsetzung des Wettbewerbs auf Landesebene ein jähes Ende am 13.03.2020 mit der pandemiebedingten Schulschließung. Gerade deswegen wollten Sie es noch einmal tun und bezauberten die 60 anwesenden Gäste mit Charme, Eleganz, Professionalität und vor allem einem hohen stimmlichen Niveau. Begleitet wurden sie dabei gewohnt souverän und sehr einfühlsam von Herrn Voigtländer, der im Konzert zudem auch noch als Solist brillierte. Das Publikum bedachte sie mit langem, anerkennendem Applaus.

Neben dem Vokalquartett „VOCADENTA“ (tatsächlich handelt es sich dabei vorwiegend um Mediziner der Zahnheilkunde), welches ebenfalls das Konzert mitgestaltete, stellte der Projektleiter Marcus Strötkötter die Arbeit und Aufgabenfelder in Sumbawanga sehr eindrücklich vor. Zudem machte er auf die Hilfsbedürftigkeit der Menschen, die teils katastrophalen Verhältnisse vor Ort und die Dringlichkeit jedweder Unterstützung aufmerksam.

Da alle Beteiligten auf Honorare oder Aufwandsentschädigungen verzichteten, kamen die Barspenden des Abends ausschließlich diesem, so wichtigen, Projekt in Tansania zu Gute. 

Weitere Informationen dazu finden Sie auch unter:

www.betterplace.org

www.interplast-germany.de

www.vocadeo.de

Der Vereinsvorsitzende von VOCADEO g.e.V., der diese Veranstaltung vor vier Jahren ins Leben gerufen hatte, versprach eine Neuauflage im nächsten Jahr mit unbedingter Beteiligung unserer CWG-Musiker. Was für ein schönes Kompliment! 

IMG 1785 

J.U.



 

 

 



« zurück

Aktuell sind 392 Gäste und ein Mitglied online

CWGWEGWEISER

Hier geht's lang

Planen Sie Ihre Route zu uns!

Chöre

Clara-Wieck Chöre

Alle Informationen zu den Chören gibt es hier...

JavaScript wurde deaktiviert. Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript! Die Bedienung der Webseite ist sonst nur eingeschränkt möglich!