Die vertieft musische Ausbildung richtet sich an musikalisch vorgebildete, interessierte Schüler. Die Schüler entwickeln und erweitern ihre musizierpraktischen Fähigkeiten im Ensemble und als Solisten und präsentieren öffentlich die Ergebnisse ihrer künstlerischen Arbeit bei Vorspielen, Konzerten, Wettbewerben und anderen Projekten.

Bei der Vorbereitung erwerben sie besondere Kompetenzen hinsichtlich Zeitmanagement, Teamfähigkeit und Selbstständigkeit und erleben die Wirkung des musikalischen Könnens als Bereicherung ihres Lebens. Sie entdecken die identitätsstiftende Funktion von Musik in der Gesellschaft.

Das Gymnasium mit vertiefter Ausbildung entspricht in seiner Struktur grundsätzlich dem Gymnasium und führt nach Absolvierung der gleichen zentralen Prüfungen wie an anderen Gymnasien zur allgemeinen Hochschulreife.

"Für die Aufnahme in Klassen mit vertiefter Ausbildung wird zusätzlich zu den allgemeinen Aufnahmebedingungen die erfolgreiche Teilnahme an einem besonderen Aufnahmeverfahren vorausgesetzt, bei dem die Eignung un die Begabung der Bewerber für die jeweilige vertiefte Ausbildung festgestellt werden." (§ 4 Abs. 3 Satz 1 SOGYA)

Die Aufnahme erfolgt über eine bestandene Aufnahmeprüfung in den Fächern: Musiktheorie, Stimmbildung und einem instrumentalen Vorspiel.

Folgende Termine stehen für die Eignungsprüfung zur Aufnahme in eine Klasse der vertieft musischen Ausbildung zur Auswahl:

  • Montag, 09.03.2020 ab 15 Uhr - vorrangig für Klasse 5
  • Dienstag, 10.03.2020 ab 15 Uhr - vorrangig für klasse 5


Bitte nutzen Sie für die Anmeldung zur Eignungsprüfung folgende PDF-Datei:

Anmeldung zur Eignungsprüfung für eine Klasse mit vertieft musischer Ausbildung

Schicken Sie das Formular entweder

per Post an:

Clara-Wieck-Gymnasium
Schloßplatz 1
08064 Zwickau

oder per E-Mail an:

schulleitung [at] clara-wieck-gymnasium.eu

oder per Fax an:

0375 / 780 207

Die Belegung einer Ensembleleistung ist bindend und kann im Chor des Gymnasiums oder im Jugendsinfonieorchester des Robert Schumann Konservatoriums erfolgen.

Ziel ist der Erwerb der allgemeinen Hochschulreife, das Abitur ist allgemein gültig.

Die Förderung musikalischer Begabungen, eine musiktheoretische und musikgeschichtliche Ausbildung kann auch die Grundlage für eine Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule sein.

Eine enge Kooperation mit dem Robert Schumann Konservatorium gewährleistet ein hohes Ausbildungsniveau in Instrumentalfächern.

Wohnheimplätze für nicht ortsansässige Schüler stehen zur Verfügung. Informationen dazu erhalten Sie auch unter >INTERNAT< auf der Seite des Robert Schumann Konservatoriums Zwickau.  http://www.rsk-zwickau.de/ 

 



« zurück

Aktuell sind 194 Gäste und ein Mitglied online

CWGWEGWEISER

Hier geht's lang

Planen Sie Ihre Route zu uns!

Chöre

Clara-Wieck Chöre

Alle Informationen zu den Chören gibt es hier...

Schlossfest 2019

Schlossfest 2019

Alle Informationen zum 27. Schlossfest gibt es hier...

JavaScript wurde deaktiviert. Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript! Die Bedienung der Webseite ist sonst nur eingeschränkt möglich!